Regional
Elten
Elten ist ein Stadtteil von Emmerich am Rhein und liegt nahe der niederländischen Grenze an der Autobahn A3, die vom Ruhrgebiet nach Arnheim führt. Da die Immobilienpreise jenseits der Grenze relativ hoch sich, befinden sich unter den knapp 5.000 Einwohnern von Elten viele Niederländer, die das angenehme und preiswerte Leben in Elten besonders schätzen.

Historisches Elten – ein Ziel für Ausflügler und Übernachtungsgäste

Am Marktplatz von Elten weist eine Informationstafel auf die Besonderheiten des Emmericher Stadtteils hin. Allein im Ortskern gibt es mehr als dreißig Objekte, die unter Denkmalschutz stehen. Fast alle sind mit Schildern versehen, die auf die historischen Hintergründe hinweisen. Im Schatten einer 1871 gepflanzten Linde auf dem Marktplatz in Niederelten beginnt ein Ausflug in die Vergangenheit des Ortes.
Den Ortsteil Hochelten erreicht man über eine Allee, die von alten Lindenbäumen gesäumt ist. Sie führt auf den etwa 82 Meter hohen Eltenberg, die höchste Erhebung des Ortes. Der Eltenberg lässt sich auch mit dem Auto erreichen. Am Parkplatz finden Ausflügler Informationen über die Geschichte Eltens sowie einen Plan mit Rad- und Wanderwegen.

Aktive Freizeitgestaltung in Elten

Im Ortszentrum befindet sich am St. Martinus Stift ein Kultur- und Sinnespark mit einem Kneippbecken zum Wassertreten. Hier beginnen und enden auch die neu gestalteten Nordic-Walking-Strecken. Darüber hinaus bietet Elten Reitsportanlagen und gut beschilderte Reit-, Wander- und Radwege, die bis in das niederländische Waldgebiet Montferland führen. Die Bürger von Elten profitieren von der natürlichen Umgebung und der guten Infrastruktur der Stadt Emmerich am Rhein, deren Zentrum mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr in wenigen Minuten erreicht ist.Elten ist ein Stadtteil von Emmerich am Rhein und liegt nahe der niederländischen Grenze an der Autobahn A3, die vom Ruhrgebiet nach Arnheim führt. Da die Immobilienpreise jenseits der Grenze relativ hoch sich, befinden sich unter den knapp 5.000 Einwohnern von Elten viele Niederländer, die das angenehme und preiswerte Leben in Elten besonders schätzen.

Historisches Elten – ein Ziel für Ausflügler und Übernachtungsgäste

Am Marktplatz von Elten weist eine Informationstafel auf die Besonderheiten des Emmericher Stadtteils hin. Allein im Ortskern gibt es mehr als dreißig Objekte, die unter Denkmalschutz stehen. Fast alle sind mit Schildern versehen, die auf die historischen Hintergründe hinweisen. Im Schatten einer 1871 gepflanzten Linde auf dem Marktplatz in Niederelten beginnt ein Ausflug in die Vergangenheit des Ortes.
Den Ortsteil Hochelten erreicht man über eine Allee, die von alten Lindenbäumen gesäumt ist. Sie führt auf den etwa 82 Meter hohen Eltenberg, die höchste Erhebung des Ortes. Der Eltenberg lässt sich auch mit dem Auto erreichen. Am Parkplatz finden Ausflügler Informationen über die Geschichte Eltens sowie einen Plan mit Rad- und Wanderwegen.

Aktive Freizeitgestaltung in Elten

Im Ortszentrum befindet sich am St. Martinus Stift ein Kultur- und Sinnespark mit einem Kneippbecken zum Wassertreten. Hier beginnen und enden auch die neu gestalteten Nordic-Walking-Strecken. Darüber hinaus bietet Elten Reitsportanlagen und gut beschilderte Reit-, Wander- und Radwege, die bis in das niederländische Waldgebiet Montferland führen. Die Bürger von Elten profitieren von der natürlichen Umgebung und der guten Infrastruktur der Stadt Emmerich am Rhein, deren Zentrum mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr in wenigen Minuten erreicht ist.Elten ist ein Stadtteil von Emmerich am Rhein und liegt nahe der niederländischen Grenze an der Autobahn A3, die vom Ruhrgebiet nach Arnheim führt. Da die Immobilienpreise jenseits der Grenze relativ hoch sich, befinden sich unter den knapp 5.000 Einwohnern von Elten viele Niederländer, die das angenehme und preiswerte Leben in Elten besonders schätzen.

Historisches Elten – ein Ziel für Ausflügler und Übernachtungsgäste

Am Marktplatz von Elten weist eine Informationstafel auf die Besonderheiten des Emmericher Stadtteils hin. Allein im Ortskern gibt es mehr als dreißig Objekte, die unter Denkmalschutz stehen. Fast alle sind mit Schildern versehen, die auf die historischen Hintergründe hinweisen. Im Schatten einer 1871 gepflanzten Linde auf dem Marktplatz in Niederelten beginnt ein Ausflug in die Vergangenheit des Ortes.
Den Ortsteil Hochelten erreicht man über eine Allee, die von alten Lindenbäumen gesäumt ist. Sie führt auf den etwa 82 Meter hohen Eltenberg, die höchste Erhebung des Ortes. Der Eltenberg lässt sich auch mit dem Auto erreichen. Am Parkplatz finden Ausflügler Informationen über die Geschichte Eltens sowie einen Plan mit Rad- und Wanderwegen.

Aktive Freizeitgestaltung in Elten

Im Ortszentrum befindet sich am St. Martinus Stift ein Kultur- und Sinnespark mit einem Kneippbecken zum Wassertreten. Hier beginnen und enden auch die neu gestalteten Nordic-Walking-Strecken. Darüber hinaus bietet Elten Reitsportanlagen und gut beschilderte Reit-, Wander- und Radwege, die bis in das niederländische Waldgebiet Montferland führen. Die Bürger von Elten profitieren von der natürlichen Umgebung und der guten Infrastruktur der Stadt Emmerich am Rhein, deren Zentrum mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr in wenigen Minuten erreicht ist.Elten ist ein Stadtteil von Emmerich am Rhein und liegt nahe der niederländischen Grenze an der Autobahn A3, die vom Ruhrgebiet nach Arnheim führt. Da die Immobilienpreise jenseits der Grenze relativ hoch sich, befinden sich unter den knapp 5.000 Einwohnern von Elten viele Niederländer, die das angenehme und preiswerte Leben in Elten besonders schätzen.

Historisches Elten – ein Ziel für Ausflügler und Übernachtungsgäste

Am Marktplatz von Elten weist eine Informationstafel auf die Besonderheiten des Emmericher Stadtteils hin. Allein im Ortskern gibt es mehr als dreißig Objekte, die unter Denkmalschutz stehen. Fast alle sind mit Schildern versehen, die auf die historischen Hintergründe hinweisen. Im Schatten einer 1871 gepflanzten Linde auf dem Marktplatz in Niederelten beginnt ein Ausflug in die Vergangenheit des Ortes.
Den Ortsteil Hochelten erreicht man über eine Allee, die von alten Lindenbäumen gesäumt ist. Sie führt auf den etwa 82 Meter hohen Eltenberg, die höchste Erhebung des Ortes. Der Eltenberg lässt sich auch mit dem Auto erreichen. Am Parkplatz finden Ausflügler Informationen über die Geschichte Eltens sowie einen Plan mit Rad- und Wanderwegen.

Aktive Freizeitgestaltung in Elten

Im Ortszentrum befindet sich am St. Martinus Stift ein Kultur- und Sinnespark mit einem Kneippbecken zum Wassertreten. Hier beginnen und enden auch die neu gestalteten Nordic-Walking-Strecken. Darüber hinaus bietet Elten Reitsportanlagen und gut beschilderte Reit-, Wander- und Radwege, die bis in das niederländische Waldgebiet Montferland führen. Die Bürger von Elten profitieren von der natürlichen Umgebung und der guten Infrastruktur der Stadt Emmerich am Rhein, deren Zentrum mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr in wenigen Minuten erreicht ist.
Zurück
Verteilgebiete
Sichern Sie sich für Ihre Direktverteilung das "Sahnestück" am Niederrhein. Erreichen Sie über 1,9 Millionen Haushalte rund um Düsseldorf, Wuppertal, Krefeld, Mönchengladbach und Kleve.
Wir garantieren eine bestmögliche Zustellqualität, termingerechte Verteilung,
kompetente Beratung und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.
/
* - Felder mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflicht.
Die Panorama Anzeigenblatt GmbH verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden. Weitere Informationen nach Art. 13 DSGVO zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person können Sie HIER abrufen.